Granat Heilstein – Bedeutung | Anwendung | Wirkung

 In Heilsteine - Edelsteine

Granat

Der Granat: Die rote Farbe erinnert an einen reifen Granatapfel. Im Mittelalter hatte der Granat das Synonym „Karfunkel“. Das Wort Granat bedeutet „der Körnige“. Der Granat ist nicht für sehr temperamentvolle Menschen geeignet!

  • Härte: 7 bis 7,5
  • Kristallsystem: kubisch
  • Fundorte: Madagaskar, Indien, Kanada, USA, Afrika, Brasilien
  • Chemische Zusammensetzung: A32+B23+[SiO4]3
  • Entladen: Wasser
  • Aufladen: Sonne
  • Chakra: Wurzel- & Sakralchakra
  • Sternzeichen: Skorpion und Widder

Heilwirkungen psychisch:

  • spendet Energie
  • „Stein der Leidenschaft“
  • stärkt das Gedächtnis
  • vertreibt Depressionen
  • fördert die Willenskraft
  • für gute Ausdauer
  • hilft dabei, alte Verhaltensmuster abzulegen
  • hilft, Krisen zu meistern
  • erweckt die Kreativität
  • macht mutig
  • für mehr Dynamik

Heilwirkungen physisch:

  • bei Durchblutungsstörungen
  • lindert Impotenz
  • heilt gestörte Sexualität
  • stärkt das Herz
  • gut für die Wundheilung
  • vertreibt Müdigkeit
  • gut für die Knochen

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

FluoritKarneol

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen